Saisonstart für die Veteranen

Ende Oktober ist nun auch die Veteranenmannschaft in die Saison gestartet. Bevor es aber aufs Eis ging, begrüssten die Veteranen ihre Gäste zum Oktoberfest.
Schon kurz nach Türöffnung war die Hütte gut gefüllt. Später am Abend ging es dann nahtlos weiter mit einer tollen Party. Der DJ machte fetzige Musik und schon bald standen Alle auf den Tischen und sagen mit. Die Veteranen servierten gekonnt zwischen den Gästen hindurch. Lautes Freudengeschrei war dann unter den Gewinnern der Tombola zu hören. Kein Wunder, denn es gab Preise im Wert von über 1’400 Fr. zu gewinnen. Das war ein rundum gelungenes Fest!
 
Am darauffolgenden Sonntag wurde es ernst. Der EHC Tschiertschen hatte zum Auswärtsspiel in Flims geladen. Nachdem die erste Scheibe eingeworfen war, wurde klar, dass wahrscheinlich beide Teams zum ersten Mal auf dem Eis standen. Die Heidner konnten in der ausgeglichenen Partie 0:2 in Führung gehen. Tschiertschen konnte zwar verkürzen, diese Torfolge blieb dann aber während des gesamten Spiels mehr oder weniger bestehen. Die Veteranen lagen immer mit 1 oder 2 Toren in Führung. Auch den Schlusssturm des Gegners trotzten die Heidner gekonnt und gewannen das Spiel mit 5:7. Weiter geht es am Sonntag, 04. November mit den Heimspielen gegen Sils i.D. und am 11.11. erneut gegen Tschiertschen.