Knappe Niederlage der 1. Mannschaft

Es scheint aufwärts zu gehen. Zwar musste man sich erneut in einem Spiel geschlagen geben, aber das Resultat gegen den jetzigen Zweitplatzierten EHC St. Moritz hat dennoch überzeugt.

Unser Nachwuchsspieler Cédric Cavelti schoss in diesem wichtigen Spiel nach knapp 12 Minuten das 0:1 für den EHC Lenzerheide-Valbella. Seit langem waren es die Heidner, welche die erste Führung übernahmen. Unsere 1. Mannschaft zeigte eine starke Leistung, dennoch gelang St. Moritz drei Minuten vor Drittelsende der Ausgleich und die Mannschaften verabschiedeten sich bei eisiger Kälte mit einem Gleichstand in die Pause.

Dann folgte was in so manchen Spielen passierte. Zurück auf dem Eis war man noch nicht ganz bei der Sache und gegen ein starkes St. Moritz kann man sich das nicht leisten. So gelang Camichel der Führungstreffer zum 2:1 für die Heimmannschaft. Es folgten einzelne Strafen, welche aber weder im Powerplay genutzt wurden oder anders gesagt das Boxplay zu funktionieren schien. Zur Mitte des gespielten Drittels waren es wieder die Heidner die jubelten. Erneut war es Cédric Cavelti, der durch ein tolles Zuspiel von Yasin Agha den Ausgleich erzielte. Es soll also doch noch spannend werden.

Strafen gab es auf beiden Seiten während des gesamten Spiels, die erste Chance genutzt hat dann schliesslich St. Moritz in der 44. Spielminute. Erneut ein Rückstand – erneut eine Aufholjagt. Dass unsere Heidner kämpfen können, haben sie schon in vielen anderen Spielen bewiesen. Wann aber, werden sie dafür belohnt? Nicht jedoch heute. Tosio fand die Lücke bei Sergio Collet und das Puck landete zum 5. Mal im Tor der Gastmannschaft. Der Powerplay-Anschlusstreffer von Elias Spörri war das letzte Tor an diesem kalten Abend in St. Moritz.

Man wünscht es ihnen wirklich. Sie kämpfen und geben nicht auf und wir sind uns sicher, dass bald 3 Punkte auf das Heidnerkonto landen werden. Die nächste Gelegenheit dazu bietet das Spiel gegen den SC Rheintal zu Hause im Sportzentrum Dieschen.

Anspielzeit 20.00 Uhr – Sportzentrum Dieschen, Lenzerheide.