Junioren Top: Start der Qualimasterround

Wir schreiben den 7. Januar 2018, Start der Entscheidungsrunde der Junioren Top. Der EHC Lenzerheide-Valbella zu Besuch beim EV Dielsdorf-Niederhasli.

Mit vier erhaltenen Punkten starteten die Prorok-Boys in das wichtige Spiel. Doch der Start war alles andere als gut und der EV Dielsdorf-Niederhasli konnte in der vierten Minute den ersten Treffer erzielen. Danach drehten die Spieler des EHC Lenzerheide/Arosa auf, mussten jedoch lange auf den Ausgleichstreffer warten.

Gian-Reto Kobler erzielte diesen wichtigen Treffer erst zu Beginn des letzten Drittels. Es kam noch besser: der Verstärkungsspieler Mauro Hemmi konnte seinen ersten Treffer bei den Junioren Top erzielen und somit stand es 2:1 für die Bündner.

Danach liess man jedoch defensiv zu fest nach und den Spielern des EV Dielsdorf-Niederhasli gelangen innerhalb von zehn Minuten drei Tore. Die Bündner gaben jedoch nicht auf und warfen alles nach vorne, sogar in Unterzahl kam man zu guten Chancen, doch das Tor blieb aus. Somit verlieren die Bündner die erste Partie in der Entscheidungsphase.